Vegetarische Pizzabrötchen

Posted on

Vegetarische Pizzabrötchen lassen sich schnell auch in größeren Mengen zubereiten und sind damit der ideale Snack für einen gemütlichen Abend mit guten Freunden. Außerdem eignen sie sich wunderbar als Mitbringsel z.B. für Partys.

Zutaten:

  • 250 g geriebener Gouda oder anderer Käse nach Geschmack
  • 200 g Räuchertofu
  • 1 Becher Schmand
  • 1 Becher saure Sahne
  • Salz, Pfeffer, Oregano (oder ein gutes fertiges Pizzagewürz)
  • 10 Brötchen

Zubereitung:

  • Die Brötchen in Hälften schneiden.
  • Den Schmand und die saure Sahne in eine Schüssel geben und mit dem geriebenen Käse vermengen.
  • Den Räuchertofu sehr fein Würfeln und unter die Masse für die vegetarischen Pizzabrötchen mischen.
  • Die Masse abschmecken und anschließend auf die Brötchenhälften verteilen.
  • Die vegetarischen Pizzabrötchen im (vorgeheizten) Backofen bei etwa 180 Grad goldbraun backen.

Tipp: Sollte die Masse für die vegetarischen Pizzabrötchen zu flüssig sein, einfach solange geriebenen Käse hinzugeben, bis die Konsistenz stimmt. Dieses Rezept lässt sich außerdem problemlos modifizieren. Wer möchte kann beispielsweise mit frischen Kräutern würzen (Schnittlauch, Petersilie)  oder neue Komponenten hinzufügen oder Zutaten weglassen oder…  ;-)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>